Startseite

Ein Informationsservice der WWW.AKTUARIAT.DE

Besuchen Sie auch www.basisrente.de

Zillmerung

August Zillmer (1831-1893; 1863 Arbeit zur "Zillmerung" veröffentlicht): Zillmerung bedeutet die Kürzung des Nettodeckungskapitals um die noch nicht getilgten Abschlusskosten. Durch die Zillmerung entsteht in den ersten Versicherungsjahren ein "negatives" Deckungskapital, das in der Bilanz unter "Forderungen aus dem selbst abgeschlossenen Versicherungsgeschäft an Versicherungsnehmer: noch nicht fällige Ansprüche ... für geleistete rechnungsmäßige Abschlusskosten" zu aktivieren ist.